jefLAERHJSHFBNHSJBGRAfhjglhjglfhblh

Events

jefLAERHJSHFBNHSJBGRAfhjglhjglfhblh
jefLAERHJSHFBNHSJBGRAfhjglhjglfhblh
FC Nidau
FC Nidau
FC Nidau
FC Nidau
FC Nidau
FC Nidau
FC Nidau
FC Nidau
jefLAERHJSHFBNHSJBGRAfhjglhjglfhblh
Juniorengruppierung

Juniorengruppierung FC Grünstern/FC Hermrigen/FC Jens/FC Nidau

Ausführungen folgen...

Juniorengruppierung FC Madretsch/FC Nidau/SV Port (bis Ende Saison 2011/2012)

Als traditionsreiche Vereine wollen der FC Madretsch (Gründung 1919), der FC Nidau (Gründung 1921) und der SV Port (Gründung 1920) das beste und grösste Junioren-Ausbildungszentrum für den Breitenfussball im Seeland sein und die Kinder als sinnvolle Freizeitgestaltung für die Sportart Fussball gewinnen.

Um die über 300 Junioren optimal zu fördern, haben sich vor 12 Jahren die 3 Vereine zu einer Junioren-Gruppierung zusammengeschlossen. Das „kleinkarierte“ Vereinsdenken wurde in den Hintergrund und die Interessen der Junioren in den Vordergrund gestellt.

Seit der Saison 2005/06 spielen die Junioren der Gruppierung unter dem Namen Team Aare Seeland und stellen die beiden Mannschaften der Jun. C + B in der Coca Cola League und 1 Mannschaft der Jun. D in der Promotion, den höchsten Juniorenklassen im Breitenfussball.

Bereits heute können die ersten Früchte geerntet werden. Die Juniorenanzahl ist in den letzten Jahren enorm gestiegen, die sportlichen Erfolge im Juniorenbereich sind für 3./4.-Liga Vereine in der Schweiz einmalig und die talentiertesten Junioren konnten zum Spitzenfussball geführt werden.

Mit Stolz und Freude sehen wir auf die vergangenen Jahre zurück und gehen mit viel Optimismus in die Zukunft.

Um die Junioren gezielt fördern zu können, wurde ein ganzheitliches Junioren-Ausbildungskonzept nach dem Vorbild des FC Ajax Amsterdam mit stärkebezogener Einteilung ab den Mannschaften der Kategorien D – A erarbeitet.

Jeder Junior kann in der Mannschaft spielen, in welche er mit seinen Fähigkeiten hingehört, d.h. kein Junior wird unter- resp. überfordert. Mit dem FC Neuchâtel-Xamax und dem FC Biel besteht eine ausgezeichnete Zusammenarbeit, was Talenten mit Ambitionen für den Spitzenfussball zu Gute kommt.

Mit diesem Konzept kann die Freude am Fussball sowie die gezielte Förderung der Junioren garantiert werden.

Dank der aussergewöhnlichen Arbeit aller Beteiligten konnten nicht nur Erfolge im sportlichen, sondern auch im sozialen Bereich gefeiert werde
Um die Junioren gezielt fördern zu können, wurde ein ganzheitliches Junioren-Ausbildungskonzept nach dem Vorbild des FC Ajax Amsterdam mit stärkebezogener Einteilung ab den Mannschaften der Kategorien D – A erarbeitet.

Jeder Junior kann in der Mannschaft spielen, in welche er mit seinen Fähigkeiten hingehört, das heisst kein Junior wird unter- beziehungsweise überfordert. Mit dem FC Neuchâtel-Xamax und dem FC Biel besteht eine ausgezeichnete Zusammenarbeit, was Talenten mit Ambitionen für den Spitzenfussball zu Gute kommt.

Mit diesem Konzept kann die Freude am Fussball sowie die gezielte Förderung der Junioren garantiert werden.

Dank der aussergewöhnlichen Arbeit aller Beteiligten konnten nicht nur Erfolge im sportlichen, sondern auch im sozialen Bereich gefeiert werden.

 

Juniorengruppierung

Diplom 1. Rang Vereinspreis FVBJ 2001

 
Copyright © 2009 FC Nidau
Design by Next Level Design Lizenztyp CC
Fancy Menu by devthought
Noobslide by efectorelativo Lizenztyp MIT
Script by Joomla! Lizenztyp GNU/GPL